Komödie in drei Akten 
von und mit Ulla Kling,
Uli Pickl und Walter Wagner

 

Mit Kaffeefahrten erhoffen sich die Wirtsleute Else und Manfred einen Aufschwung ihrer abgelegenen Wirtschaft. Die ersten 100 Leute sollen heute per Bus anreisen. Die Vorbereitungen laufen prächtig, alles ist hergerichtet, doch statt der 100 Gäste kommen nur sechs – mit einem klapprigen Kleinbus, ohne Heizung, statt mit dem Luxusbus, die Gäste entnervt und durchgefroren.

 

Der Reiseführer kurz vor dem Zusammenbruch und die Wirtsleute in heller Aufregung. Auch bei ihnen funktioniert die Heizung nicht mehr und wer soll nun die vielen Würstel essen? Alles in allem eine Katastrophe für jeden.

 

Als kleines „i-Tüpfelchen“ ist der Kleinbus abends nicht mehr fahrbereit und so müssen alle in der Wirtschaft übernachten. Keine guten Voraussetzungen für eine harmonische Luxuskaffeefahrt mit maximalen Umsätzen…

 

Da können auch die „Kaffeefahrt-Wolldecken“ nicht mehr viel retten…

 
 

Boris Bammerl (Rechtsanwalt) – Uli Pickl

 

Denise (Bammerls Freundin) – Stefanie Perkmann oder Johanna Döring

 

Heiner Schwippl (Kaffeefahrtgast) – Walter Wagner

 

Frieda Schwippl (Kaffeefahrtgast) – Ulla Kling oder Ruth Grybas

 

Manfred Pickl (Wirt) – Gottfried Schmid­-Lindner oder Andreas Mayr

 

Else Pickl (Wirtin) – Manuela Guggemos

 

Florian Pfeifer (Verkäufer) – Johannes Schmitz

 

Chefin (Veranstalterin) – Gabi Waibl

 

Kurt (Busfahrer) – Thomas Buckel oder Maximilian Rank

 

 

 

Inspizient – Lothar Schaffrath

 

Regie – Uli Pickl und Ulla Kling

 

Bühnenbild – Uli & Florian Pickl

 

Technik & Licht – Florian Pickl

 

 

Eintritt:
Erwachsene 14,– €
Kinder bis 12 Jahre 6,– € 

 

- Pause ist nach dem 1. Akt

- Bewirtung ab 18 Uhr

- Speisen servieren wir im Saal bis 19.45 Uhr

- Bitte nehmen Sie rechtzeitig Ihre Plätze ein

 

 

Beste Theaterunterhaltung wünscht

Uli Pickls Hopfenseebühne

 

Thomas Buckel
Johanna Döring
Ruth Grybas
Manuela Guggemos
Ulla Kling
Andi Mayr
Stefanie Perkmann
Uli Pickl
Maximilian Rank
Gottfried Schmid-Lindner
Johannes Schmitz
Walter Wagner
Gabi Waibl