Die Kinder von "Little Smile".

Seit 1999, dem Jahr der Gründung durch den Journalisten Michael Kreitmeir, liegt uns dieses Projekt sehr am Herzen. 66 Kinder lebten bis ende 2004 in dem Dorf und rund 300 Menschen finden mittlerweile ihr Auskommen, in dem sie in und für das Kinderdorf abeiten.

 

Spenden aus der Region haben mitgeholfen, eine Schule, eine Nähschule, eine Schreinerei auzubauen, deren Erlöse mit zum Unterhalt des Projektes beitragen.

 

Seit der Flutkatastrophe engagiert sich Little Smile vermehrt an der Ostküste Sri Lankas, um dort den betroffenen Menschen bald wieder Hoffnung und eine Zukunftsperspektive zu ermöglichen.

 

Bei uns erhältlich ist auch die Maxi-CD „Little Smile/Sri Lanka“ für 6,– Euro, wovon die Hälfte direkt an das Kinderdorf gehen.

 

Hier finden Sie das Projekt im Internet: www.littlesmile.de 

 

 

 

 

Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch die Insel durch sinnflutartigen Regen, gestoppt von einem Erdrutsch und einem Getriebeschaden konnten wir nach 29 Stunden eine komplette medizinische Praxis ins Kinderdorf bringen, wo sie nun für ihre ersten Patienten bereit steht.