Geistreiche Komödie in drei Akten
von M. Scheble und S. Kolb
in einer Neuinszenierung
von Uli Pickl

 

Der Polizeiobermeister Stocker ist gestorben und sitzt nun im Vorzimmer zum Himmel und wartet auf Einlaß. Bevor er allerdings ins Paradies darf, so die himmlische Regel, muß er noch eine letzte Aufgabe erfüllen. Er muß hinunter ins irdische Leben und den soeben verstorbenen Schreinermeister Brunner abholen und heraufbringen.

 

Die scheinbar leichte Aufgabe entpuppt sich allerdings als sehr schwierig, denn Herr Brunner ist keineswegs gewillt, freiwillig die Reise ins Himmelreich anzutreten. Schnell erkennt Stocker, daß er noch einmal alle seine polizeilichen Fähigkeiten anwenden muß, um diesen  Auftrag auszuführen, zumal ihm von ganz "oben" eine Frist von 24 Stunden vorgegeben wird.

 

Ob ihm das gelingt erfahren die Zuschauer in diesem Stück voll Herz und Humor für die ganze Familie.

 
 

 

 

Die Darsteller:

 

Polizeimeister Stocker i.R.: Uli Pickl 

 

Schreinermeister Brunner: Gottfried Schmid-Lindner

 

Anna, seine Tochter: Gabi Waibl

 

Finni, Haushälterin: Katrin Heller-Breer

 

Schellenberger Resi: Manuela Guggemos

 

Andi, Schreinergeselle: Andreas Mayr

 

Froschmeier: Werner Hacker

 

Froschmeierin: Cornelia Schweighart 

 

Stimme von "oben": Max Fischer

 


Regie: Uli Pickl

Bühnenbild: Uli Pickl

Technik & Licht: Florian Pickl

Inspizient: Lothar Schaffrath

 

 

Eintritt:
Erwachsene 12,– €
Kinder bis 12 Jahre 6,– € 

 

- Pause ist nach dem 2. Akt

- Bewirtung ab 18 Uhr

- Speisen servieren wir im Saal bis 19.45 Uhr

- Bitte nehmen Sie rechtzeitig Ihre Plätze ein

 

 

Beste Theaterunterhaltung wünscht

Uli Pickls Hopfenseebühne